JuniorInnen

Kinder

Die Kinder sind im Grundschulalter (zwischen 7 und 9 Jahren). Sie lernen auf eine spielerische Art verantwortliches Handeln lernen und stärken ihr Selbstbewusstsein sowie ihre Selbstwahrnehmung. Durch den Austausch und das Lernen in altersgemischten Tandems erhalten sie neue Anreize und erleben Anerkennung und Wertschätzung.

SeniorInnen

Erwachsene

Wir suchen für unser Programm noch weitere Erwachsene ab 50 Jahren, die bereit sind, mindestens ein Jahr lang in einem Tandem zwei Kinder zu begleiten und mit ihnen gemeinsam die Umwelt zu erkunden.

Die engagierten Erwachsenen übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe, indem sie Kindern ehrenamtlich Zeit und Aufmerksamkeit schenken und ihre Erfahrungen weitergeben. Bei gemeinsamen Aktivitäten erleben sie die Welt noch einmal mit Kinderaugen und tragen zu einem Austausch zwischen den Generationen bei.

Kinder

Ein Kind kann teilnehmen, wenn es z.B. von Ihnen als Eltern oder LehrerInnen (mit Einverständnis der Eltern) für das Programm angemeldet wird. Wir vereinbaren dann einen Termin für ein persönliches Gespräch, um das Kind näher kennen zu lernen und die Rahmenbedingungen zu besprechen.

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

Nachdem wir das Kind offiziell in das Programm aufgenommen haben und nach sorgfältiger Auswahl eine/n passende/n Ehrenamtliche/n gefunden haben, werden wir ein erstes Kennenlern-Treffen vereinbaren. Dieses Treffen wird von uns begleitet. Wir bleiben während der gesamten Tandemzeit mit allen Beteiligten in Kontakt. Die jeweiligen Termine für die Tandem-Aktivitäten stimmt die/der Erwachsene direkt mit der Familie ab.

Noch Fragen? – Antworten unter Tel. 0231/5869614-0 oder E-Mail info@dreizeit.org

Ich möchte mein Kind anmelden!

Kontaktdaten Eltern:

Angaben zum Kind:

 weiblich männlich

Erwachsene

Machen Sie mit! Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Sobald wir Ihre Anmeldeunterlagen erhalten haben, melden wir uns bei Ihnen und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch.

Wenn Sie sich bereits im Vorfeld in anderen Projekten ehrenamtlich engagiert haben, benötigen wir Referenzen von den jeweiligen Ansprechpartnern. Des Weiteren ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses (nicht älter als drei Monate) erforderlich.

Nachdem Sie in unser Programm aufgenommen wurden, werden wir Sie auf Ihre Rolle in einem Tandem vorbereiten. Wenn wir die passenden Kinder für Ihr Tandem gefunden haben organisieren wir ein erstes Kennenlern-Treffen. Bei dieser Gelegenheit lernen Sie auch die Eltern der Kinder kennen. Während Ihrer Tandemzeit bleiben wir sowohl mit Ihnen als auch mit den Kindern und deren Familien in Kontakt. Unter den teilnehmenden Ehrenamtlichen findet ein regelmäßiger Austausch statt.

Noch Fragen? – Antworten unter Tel. 0231/5869614-0 oder E-Mail info@dreizeit.org

Ich möchte mich als Ehrenamtliche/r engagieren!

 weiblich männlich

Die am östlichen Rand des Ruhrgebiets gelegenen Großstädte Dortmund und Bochum sind dreizeit-­Standorte.

Beide müssen sich mit den Folgen des Strukturwandels auseinandersetzen (u.a. sehr hohes Armutsrisiko und höchste Zuwanderer-Anteile). Sie eignen sich ganz besonders für die Realisierung des Tandemprogramms, da das Ruhrgebiet als eine paradigmatische Region des demografischen Wandels gilt und das Vorhaben interkulturelle und intergenerationelle Aspekte beinhaltet.

Für die beiden Großstädte als dreizeit-Standorte spricht aber auch, dass u.a. Dortmund 2014 als nachhaltigste Großstadt Deutschlands ausgezeichnet wurde.

Den beiden Karten können jeweils die Standorte der drei dreizeit-Programmbereiche in den beiden Großstädten entnommen werden.

Dortmund

Lade Karte....
  • Themenfeld Wald:

    Stockumer Straße 109, 44225 Dortmund (Schultenhof)

  • Themenfeld Landwirtschaft:

    Kümper Heide 21, 44329 Dortmund (Lernbauernhof Schulte-Tigges)

  • Themenfeld Ernährung:

    Leopoldstr. 50, 44147 Dortmund (Dietrich-Keuning-Haus)

  • Tandemberatung Dortmund / Projektkoordination

    Weißenburger Str. 23, 44135 Dortmund (wert-voll ggmbh)

Bochum

Lade Karte....
  • Themenfeld Wald:

    Angaben folgen noch

  • Themenfeld Landwirtschaft:

    Trantenrother Weg 25, 58455 Witten (Trantenrother Hof)

  • Themenfeld Ernährung:

    Arsenstr. 19, 44789 Bochum (Haus der Begegnung)

  • Tandemberatung Bochum

    (nur nach Absprache): Kortumstraße 145, 44787 Bochum (in den Räumlichkeiten des Paritätischen / Kreisgruppe Bochum)