Jetzt neu: dreizeit-Schnupperangebot!

Nach dem sehr erfolgreichen Start der dreizeit-Schnupperangebote, wird dieses Format in 2018 fortgeführt. Während des gesamten Jahres finden in regelmäßigen Abständen in Dortmund und Herne entsprechende Veranstaltungen statt.

Jeweils 10 Kinder (davon ca. die Hälfte Flüchtlingskinder) und fünf ehrenamtliche Begleiter in Dortmund bzw. Bochum können sich in den Themenfeldern „Wald/Wildnis“ und „Landwirtschaft“ betätigen. Für die Kinder und die Erwachsenen ist die Teilnahme kostenlos.

„Die Kinder und Erwachsenen erleben gemeinsam einen schönen Tag“, erklärt Programmkoordinator Benedikt Stumpf. „Darüber hinaus ermöglicht dieses Format aber auch ein ‚Testen‘: Die Erwachsenen erhalten einen Eindruck von den Themenfeldern und den Kindern, wir können die Kinder und Erwachsenen kennenlernen und sehen, wer möglicherweise für eine längerfristige Teilnahme in Frage kommt. Wir freuen uns auf Interessenten!“

Da bereits viele Anmeldungen von Kindern vorliegen, werden dringend insbesondere Erwachsene für die unverbindlichen Schnupperangebote gesucht.

Interessenten können sich melden bei:
dreizeit / Anke Lutterkordt, Tel. 0231/5869614-0
E-Mail: info@dreizeit.org

miteinander entdecken – voneinander lernen